Ausgabe 2 / 1995: Vergrabene Vergangenheit

  • Seite 3 Henriette Brink-Kloke: Archäologie in Dortmund. Stadtgeschichte in archäologischen Bilder
  • Seite 5 Gabriele Wand-Seyer: „Sie legen natürlich auf dieses Stück Wert …“. Archäologische Nachbarschaftsbeziehungen zwischen Dortmund und Herne
  • Seite 8 Frank Berger: Der Dortmunder Goldschatz – seine Entstehung und Funktion
  • Seite 11 Henriette Brink-Kloke und Hayo Heinrich: Die ersten Bauern – Jungsteinzeit in Dortmund-Oespel / Marten
  • Seite 19 Henriette Brink-Kloke und Axel Duda: Christen im 6. Jahrhundert? Ein frühmittelalterlicher Friedhof in Dortmund-Wickede
  • Seite 24 Willi Kuhlmann: Die ältesten Grabsteine Dortmunds. Frühe Grabdenkmale auf dem Kirchhof und in der Kirche St. Peter in Dortmund-Syburg
  • Seite 27 Christiane Althoff: Ein Schmuckstück besonderer Art. Eine Emailfibel mit Heiligendarstellung aus Dortmund
  • Seite 29 Ingo Fiedler: Wo lag die Königspfalz? Ein Plädoyer für ein offenes Weitersuchen
  • Seite 37 Michael Holtkötter: „Wo die Herren saßen“. Dortmunder Schlösser und Herrensitze in Tradition und Veränderung
  • Seite 40 Regina Loftus: Die „Hanseschüssel“ aus dem Schatzfund von Werl. Eine romanisch gravierte Bronzeschüssel im Ruhrtalmuseum Schwerte
  • Seite 43 Karl Heinrich Deutmann: „Damit ihr’s genau wißt …“ Datierungsmethoden in der Archäologie
  • Seite 46 Tabelle zu Ausgrabungen in Dortmund
  • Seite 48 Zeittafel zur Archäologie
Scroll to Top