Ausgabe 3 / 2001: Dortmund im Fluge

  • Seite 3 Britta Leise: „Fliegende Zigarren über Dortmund“
  • Seite 7 Hermann Josef Bausch: „Ein Ereignis fürs ganze Leben“. Die Dortmunder Flugtage im Rahmen des Deutschen Rundflugs 1911
  • Seite 13 Günther Högl: Dortmunds Start in die Fluggeschichte
  • Seite 20 Karl-Peter Ellerbrock: Der Flughafen Dortmund und der Strukturwandel in den 1920er Jahren
  • Seite 22 Hermann Josef Bausch: „Die beste Propaganda für den Flughafen“. Zur Geschichte des Dortmunder Lufttaxis
  • Seite 25 Hermann Josef Bausch: Ein „Politikum“ auf dem Dortmunder Flughafen. Zum Empfang der Ozeanflieger 1928
  • Seite 30 Dirk Wiegand: Fahnen und Funkpeilung. Die Flugsicherung in den 1920er und 1930er Jahren
  • Seite 34 Ulrike Gärtner: Sturzbomber und einfallende Enten. Die Ausstellung „Der Flug in der Kunst“ im Dortmunder „Haus der Kunst“ 1939
  • Seite 36 Tanja Bessler-Worbs: „Keinerlei Vorteile gegenüber der gewöhnlichen Beförderung …“ Die Anfänge des Luftpost- und Luftfrachtverkehrs in Dortmund (1919-1935)
  • Seite 41 Hans Mönig: Kunst und Fliegen
  • Seite 44 Petra Skromny: Neue Literatur zur Dortmunder Stadtgeschichte
Scroll to Top