Ausgabe 2+3 / 2013: Handwerk in Dortmund

  • Seite 6 Stefan Müller: „Immer wieder aufstehen“. 100 Jahre Kreishanderwerkerschaft Dortmund und Lünen 1913-2013
  • Seite 12 Thomas Schilp: Die Anfänge des Dortmunder Handwerks – Spuren in der Stadtgeschichte des Mittelalters
  • Seite 21 Wilfried Reininghaus: Dortmunder Zünfte vor den höchsten Reichsgerichten im 17. /18. Jahrhundert
  • Seite 26 Thomas Schilp: Ein Dortmunder Schuster auf Wanderschaft. Ein Bericht für die Jahre 1683-1686
  • Seite 28 Karl-Peter Ellerbrock: Das Handwerk in der westfälischen Montanregion im Strukturwandel des 19. und 20. Jahrhunderts
  • Seite 39 Lisa Maubach: Rationalisierung in Handwerksberufen: Der Elektromotor – Retter des Handwerks
  • Seite 42 Karl-Peter Ellerbrock: Vom Handwerk zum industriellen Großbetrieb. Die Dortmunder Brauwirtschaft im 19. Jahrhundert
  • Seite 48 Heinrich Frommknecht: … sie legten goldenen Boden … Das Dortmunder Handwerk und die heutige SIGNAL IDUNA Gruppe
  • Seite 53 Tanja Bessler-Worbs: Kleine Geschichte der Dortmunder Volksbank e. G.
  • Seite 58 Anke Hufschmidt: Allein unter Männern? Frauen in Handwerksberufen
  • Seite 63 Ralf Stremmel: Handwerk im Nationalsozialismus
  • Seite 69 Lisa Maubach: Vom Handwerker zum Einzelunternehmer. Die Geschichte von „Radio Lüke“ in Dortmund-Hörde
  • Seite 76 Lisa Maubach: Ausbildung und Förderung im Handwerk – ein Beispiel
  • Seite 78 Anke Hufschmidt: Museumsreifes Handwerk? Zur Sammlung und Präsentation von Handwerksberufen in Museen
  • Seite 83 Christine Niggemann: Handwerksgeschichtliche Schätze in der Bibliothek des Westfälischen Wirtschaftsarchivs
Scroll to Top