Band 58, 1962

  • Seite 7 Maria Neuhaus-Pauly: Bibliographie der Schriften von Dr. Luise von Winterfeld
  • Seite 21 Georg Schreiber: Westfälische und abendländische Weinfluren
  • Seite 43 Robert Stupperich: Geistige und religiöse Strömungen in Westfalen in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts
  • Seite 57 Heinrich Karl Hofmeier: Westfälische Studenten der Rechte, Medizin und Theologie an der Universität zu Leiden 1575-1813. Ein Beitrag zu den kulturellen Beziehungen zwischen den Niederlanden und Deutschland
  • Seite 91 Hans-Moritz Meyer: Die deutsche landeskundliche Bibliographie mit besonderer Berücksichtigung Westfalens
  • Seite 113 Rolf Fritz: Wandmalereien des 14. und 15. Jahrhunderts in Dortmund
  • Seite 123 Gerhard Knörich: Inschriften bei Dortmunder Chronisten
  • Seite 143 Wilhelm Brepohl: Zwei Gesellschaftsstrukturen im Vergleich. Unterscheidungsmerkmale zwischen mittelalterlicher und neuzeitlicher Gesellschaftsverfassung
  • Seite 159 Kurt Koszyk: Dortmund in der Presse um 1882. Ein Beitrag zur zeitungskundlichen Typographie
  • Seite 175 Helmut Esser: Johann Georg Joch. Ein Wegbereiter für den Pietismus in Dortmund (1709-1722)
  • Seite 209 Wilhelm Fox: Die reformierte Gemeinde zu Dortmund (1786-1892). Ein Beitrag zur Geschichte der Union in Westfalen
  • Seite 247 Wilhelm Schulte: Aus einem unveröffentlichten Tagebuch Fritz Harkorts
  • Seite 289 Alfons Perlick: Karl Bücher als Gymnasiallehrer in Dortmund (1872-1873). Eine Auswertung seiner „Lebenserinnerungen“ für die Stadtforschung
  • Seite 305 Friedrich Horstmann: Dr. phil. h. c. Wilhelm Schmieding, Oberbürgermeister der Stadt Dortmund (1886-1910)
  • Seite 325 Arthur Mämpel: Die Anfänge Wilhelm Siebens in Dortmund. Ein Beitrag zur Musikgeschichte dieser Stadt im 20. Jahrhundert
  • Seite 359 Josef Risse: Erich Schulz. Ein Leben im Dienste Dortmunder und westfälischer Kunstarbeit
  • Seite 383 Clemens Birkefeld: Fragment einer Kreuzigung in Glasmalerei des 14. Jahrhunderts in Hörde
  • Seite 387 Richard Borgmann: Kirchdorf und Freiheit Mengede in alter Zeit
  • Seite 427 Horst-Oskar Swientek: Rittershove. Bauernhof – Adelssitz – Stadtgut
  • Seite 447 Alma Langenbach: Kleines Kulturbild aus dem alten Lünen des 17. Jahrhunderts
  • Seite 465 Otto Schnettler: Das Lehnsgericht der Herrschaft Volmarstein und der Lehnsgerichtsplatz am Pfarrhaus zu Hagen-Boele
Scroll to Top