Band 76/77, 1984/1985

  • Seite 13 Günther Högl: Die Reorganisation der sozialistischen Arbeiterbewegung in Dortmund unter der britischen Besatzungsherrschaft 1945-1949
  • Seite 79 Fritz Hofmann: Verfolgung und Widerstand in Dortmund 1933-1945
  • Seite 109 Peter Greiser: Der Reichshof Brackel
  • Seite 155 Wolfgang R. Krabbe: Von der Armenpflege zur lokalen Sozial- und Gesundheitsverwaltung
  • Seite 217 Wilfried Reininghaus: Zur Geschichte der Dortmunder Versicherungswirtschaft im 19. und 20. Jahrhundert
  • Seite 227 Helmut Esser: Die beiden Dortmunder Schulgesetze von 1725 und 1732
  • Seite 243 Helmut Esser: D. Johann Daniel Kluge
  • Seite 275 Werner Koppe: Die Lebenserinnerungen des Elementarlehrers Peter Lübke – oder Schulwirklichkeit im 19. Jahrhundert
  • Seite 305 Gerhard E. Sollbach: Der Fall des Studiendirektors Dr. Biskamp in Herdecke
  • Seite 327 Louis E. Brister: Eduard Harkort: Ein deutscher Freiheitskämpfer in Mexiko und Texas
  • Seite 341 Arno Herzig: Quellen zur Biographie C. W. Tölckes (1817-1893) aus dem Familienarchiv Tölcke-Klingelhöfer
  • Seite 351 Ingo Fiedler und Bernd Kersting: Die Ausgrabungen an der St. Petri-Kirche zu Dortmund
  • Seite 363 Karl Heinrich Deutmann: Die Ausgrabungen an der Reinoldikirche und an der Kuckelke
Scroll to Top