Band 74/75, 1982/1983

  • Seite 9 Gustav Luntowski: 1100 Jahre Dortmund
  • Seite 19 Franz-Josef Schmale: Dortmund. Stadt der Könige und freie Reichsstadt
  • Seite 27 Klaus Friedland: Kaufmannsgeist und Bürgerrecht. Hansische Grundlagen in Dortmunds kommunaler Geschichte
  • Seite 37 Heinrich Schoppmeyer: Zur älteren Geschichte des märkischen Blankenstein
  • Seite 57 Alfred Hartlieb von Wallthor: Der Freiherr vom Stein in seinem Verhältnis zur Grafschaft Mark. Zum Stein-Gedenkjahr 1981
  • Seite 71 Hermann Josef Bausch: Von der reichsstädtischen zur staatlichen Polizei. Zur Geschichte der Polizeiverwaltung in Dortmund
  • Seite 179 Wolfgang Rinke: Erhaltene und verlorene Glasmalereien der Spätgotik in St. Reinoldi zu Dortmund. Ein Beitrag zur Dortmunder Kunstgeschichte des 15. Jahrhunderts
  • Seite 249 Heinrich Scholle: Die alte St.-Nikolaikirche an der Wißstrasse in Dortmund (1193-1812)
  • Seite 299 Wilfried Reininghaus: Das Heberegister der Schwerter Kirche aus dem 15. Jahrhundert
  • Seite 335 Kurt Koszyk: Umrisse einer „Arbeiterkultur“ im frühen Industrialisierungsprozeß. Zur Dortmunder Entwicklung seit 1850 im Lichte älterer Berichte und neuerer Literatur
  • Seite 363 Brigitta Weller: Die Oberpostdirektion Arnsberg/Dortmund
  • Seite 385 Wolfgang Homann: Die Museen in der Dortmunder Kulturlandschaft. Zur Eröffnung des Brauerei-Museums Dortmund
  • Seite 391 Heinz Martin Werhahn: Von Büchern und Bibliotheken in Dortmund
Scroll to Top